Lade Inhalte...

Stichwort Sprache

Neue Wörter braucht das Land

Von Klaus Buttinger  09. Juli 2022 00:04 Uhr

Der Geburt eines Wortes in der eigenen Zeitung beizuwohnen, macht ein wenig stolz, handelt es sich doch um einen Schöpfungsakt, einen kleinen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
1| Wenig erfreulich ist es derzeit, über Wetter und Klima zu schreiben, denn es sind Hiobsbotschaften. Gletscher schmelzen, Teile davon brechen ab, und noch "nie so früh waren die Ostalpen schneereif gewesen" (siehe Faksimile). "Vermutlich sollte es ,schneefrei‘ heißen", schreibt OÖN-Leserin Margit S. richtig: "Die Buchstaben würden ja stimmen, nur ein bisschen durcheinander sind sie halt." Gut beobachtet, doch findet sich im gegenständlichen Verbuchseln der Wechstaben ein höherer Sinn. Denn