Lade Inhalte...

Lainer wie Keiner

Bye-bye Babyelefant

05. Februar 2021 00:04 Uhr

Gerüchteweise basteln die Agenturen schon an einem Nachfolger für den kleinen Elefanten.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Jetzt ist es fast ein Jahr her, dass uns die Regierung empfohlen hat, Abstand zu halten. Einen Babyelefanten weit. Warum nicht ein Tier, das bei uns lebt? Zum Beispiel ein Pony, ein Schwein oder ein Babylipizzaner. Wer erfindet so etwas? Wahrscheinlich dieselbe Agentur, die mit zwei Pinguinen als Werbebotschafter Lust auf "Urlaub in Österreich" machen soll. Gerüchteweise basteln die Agenturen schon an einem Nachfolger für den kleinen Elefanten. Vielleicht nehmen sie den "Willy". Nicht den