Lade Inhalte...

Kotankos Corner

Südtirol testet ab heute: Was die Massenuntersuchungen bringen

20. November 2020 00:04 Uhr

Südtirol testet ab heute: Was die Massenuntersuchungen bringen
Teststraße: In Südtirol sollen alle Familienmitglieder – auch Kinder über fünf Jahre – untersucht werden.

Schnelltests. Landesweit sind 184 Stationen vorbereitet, bis Sonntag soll der Großteil der Bevölkerung getestet werden. Die Freiwilligkeit wird betont – doch es gibt sanften Druck.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Lukas Raffl ist in der Generaldirektion des Südtiroler Sanitätsbetriebs für Bürgeranliegen zuständig. Die Massentests auf das Coronavirus halten ihn seit zwei Wochen auf Trab: "Die Vorlaufzeit war extrem kurz", sagt er im OÖN-Gespräch. "Wegen stark steigender Infektionszahlen mussten wir Entscheidungen treffen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper