Lade Inhalte...

Kotankos Corner

Neos: Die doppelte Hoffnung

16. Oktober 2020 00:04 Uhr

Neos: Die doppelte Hoffnung
Neos-Kandidat Eypeltauer: "Aus Wien lernen"

Möglichkeitsform: In Wien könnte die Beteiligung an der Stadtregierung gelingen, im nächsten Jahr in Oberösterreich der Einzug in den Landtag

  • Lesedauer etwa 2 Min
Das Verhandlungsteam steht fest: Für die Neos werden nächste Woche ihr Wiener Parteiobmann Christoph Wiederkehr, Vizeklubchefin Bettina Emmerling und Generalsekretär Nikola Donig in Sondierungsgespräche mit der SPÖ gehen. Bürgermeister Michael Ludwig redet mit der ÖVP, den Grünen und den Neos – dann wird verlautbart, wer für Koalitionsgespräche infrage kommt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper