Lade Inhalte...

Kotankos Corner

Frauenpower: Warum Politikerinnen in nächster Zeit Hauptrollen haben

Von Christoph Kotanko  04. August 2022 16:09 Uhr

Bei Weichenstellungen in der VP kommt an Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner keiner vorbei.

Sollbruchstellen: Die VP ist in einer Negativspirale, die kommenden Landtagswahlen werden bis ins Kanzleramt durchschlagen. Wie es weitergeht, liegt in Frauenhand.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Für Johanna Mikl-Leitner macht der Ton die Musik: "Wenn man sich permanent beflegelt und beschimpft, liegt es auf der Hand, dass das Vertrauen sinkt." Der Umgang der Parteien miteinander sei "demokratiegefährdend", findet die niederösterreichische Landeshauptfrau.