Lade Inhalte...

Kotankos Corner

Die Mehrheit und die Minderheit: Polarisierung, aber keine Spaltung

Von Christoph Kotanko  26. November 2021 00:04 Uhr

Impfdebatte: Sieben von zehn Menschen in Österreich ließen sich zumindest ein Mal impfen, die Zahl steigt. Doch im Corona-Streit werden Fakten und gefühlte Wahrheiten vermischt

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wien, bei der großen "Corona-Demo" am Heldenplatz. Die Demonstranten rufen "Wir sind das Volk!" – und scheinen es zu glauben. Gefühlte Wahrheiten und Fakten werden vermengt – wie so oft seit Beginn der Seuche. Wenn 40.000 Teilnehmer (laut offizieller Zählung) in der Bundeshauptstadt protestieren, ist das bemerkenswert – wie auch die 6000 Demonstranten am vergangenen Sonntag in Linz. Aber der Mythos, die Mehrheit leiste Widerstand, ist leicht zu widerlegen. Bisher ließen sich