Lade Inhalte...

Kotankos Corner

Beziehungsstatus kompliziert: Was die Parteien vom Ausschuss haben

Von Christoph Kotanko  02. Juli 2021 00:04 Uhr

Abrechnung. Ende Jänner 2020 begann die Untersuchung der "mutmaßlichen Käuflichkeit der türkis-blauen Regierung". Nun endet das Spektakel. Gewonnen haben vor allem die Neos.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Hundert Zeugen, tausende Seiten Beweismaterial, hitzige Debatten und ein dicker Abschlussbericht: In Berlin beendete vergangene Woche der Wirecard-Ausschuss des Bundestages seine Arbeit. Die politische Verantwortung blieb ungeklärt. Österreich hat den Ibiza-Ausschuss. Wortgefechte, Erinnerungslücken, Fangfragen, Abgeordnete und Auskunftspersonen im Laufrad der Innenpolitik: Der vorletzte Befragungstag unterschied sich nicht von früheren. Doch was wird bleiben? Und wer profitiert von dem