Lade Inhalte...

Kotankos Corner

Belastungsprobe für die Demokratie: Die Netzwerke der Corona-Leugner

08. Januar 2021 00:04 Uhr

Verschwörungsvirus. Die Zahl der Toten spricht eine klare Sprache – wenn man sie hören will. Radikale Bewegungen nützen die Seuche zur Agitation. Sie werden in Stadt und Land stärker.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Demokratie hat eine dünne Schutzschicht, auf der manche Verrückte herumtrampeln. Einige waren vorgestern im Kapitol in Washington zu sehen. Aber es sind nicht nur Narren unterwegs. In vielen Ländern – auch in Österreich – nützen radikale Bewegungen die Corona-Maßnahmen zur Agitation. Bei ihren Kundgebungen sind berechtigte Kritik und demokratiefeindliche Agitation kaum mehr zu unterscheiden. Trotz dieser offenkundigen Problematik erhalten die Aktivisten die Unterstützung der