Lade Inhalte...

Jäger-Kolumne

Ich bin dann mal im Wald

28. Mai 2015 14:37 Uhr

Woran erkennt man einen Jäger im Alltag? Unter anderem an seiner Urlaubsliste.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Denn jeder, der es irgendwie einrichten kann, nimmt sich in den ersten Augusttagen frei – tauscht Anzug oder Arbeitskleidung mit grünen Hosen und Hemden und Aktenkoffer oder Werkzeug mit Gucker und Gewehr. Jetzt ist Hochsaison im Rehwildrevier – die Brunft beginnt und damit die hohe Zeit der Jagd. Büros bleiben leer, Küchen kalt – jetzt wird gejagt. Und sonst gar nichts. Überstunden werden ab sofort ausschließlich im Wald gemacht: Pirschgang am Morgen, wenn der Tau noch auf