Lade Inhalte...

Die Sicht der Anderen

Zur Ethik der Impfpflicht

Von   26. November 2021 00:04 Uhr

Manchmal kann es schnell gehen. Eben wurde eine Impfpflicht noch von allen politischen Parteien abgelehnt, mittlerweile ist sie von der Bundesregierung beschlossene Sache.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Sie soll eine Perspektive bieten, dass auf den vierten keine weiteren Lockdowns folgen werden. So verständlich das Anliegen ist, mit dem Impfen den Weg aus der Pandemie zu finden, so stellen sich doch ethische Fragen zu einer allgemeinen Impfpflicht.