Lade Inhalte...

Die Sicht der Anderen

Unterm Hund 16

Von   08. September 2021 00:04 Uhr

Über sinnbefreite Straßenbezeichnungen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Waren denn alle Vöglein wirklich schon da, "Amselstraße", "Drosselweg", Fink und Star? Ist der Vielfalt an Bäumen ausreichend gehuldigt worden? Fast müsste man es annehmen. In die kürzlich errichtete Siedlung führt nämlich, wie originell, der "Siedlungsweg" und hinaus in die Felder allen Ernstes der "Feldweg". Auch eine "Wohnstraße" ist inzwischen vorhanden.