Lade Inhalte...

Die Sicht der Anderen

Facebooks "Metaverse", eine doppelte Kampfansage

Von Hermann Sikora  06. November 2021 00:04 Uhr

Wenn Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (37) öffentlich spricht, ist ihm globale Aufmerksamkeit sicher. Sein kürzlich offenbarter Blick in die Zukunft war eine doppelte Kampfansage.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die erste war eine technologisch-kommerzielle an den Markt. Zuckerberg kündigte an, dass der Facebook-Konzern, zu dem auch WhatsApp und Instagram gehören, massiv in das Zukunftsthema "Metaverse" investieren werde – inklusive Umbenennung des Konzerns in "Meta".