Lade Inhalte...

Die Sicht der Anderen

 Jenseits der Tapetentür

23. Dezember 2020 00:04 Uhr

„Die Verflechtung unserer Gesellschaften führt nicht unbedingt zu mehr Verständnis. Daran müssen auch Diplomaten arbeiten.“

  • Lesedauer etwa 1 Min
Zum Ende der deutschen EU-Ratspräsidentschaft durfte ich den Bundespräsidenten Van der Bellen in der Hofburg besuchen. Es war ein freundliches, aber anspruchsvolles Gespräch, so viel darf ich wohl verraten. Vor dem Porträt Maria Theresias wurde ein Foto geknipst, das dann auf dem Twitter-Kanal der Präsidentschaftskanzlei erschien. Als sich die Tür zum Präsidentenbüro schloss und ich die lange Flucht der Säle zur Treppe schritt, musste ich daran denken, wie sehr sich der Beruf der Diplomaten