Lade Inhalte...

Blick ins Kastl

Krimi mal anders

04. März 2021 00:04 Uhr

„Die Füchsin“ pfeift auf das simple Gut-Böse-Schema

  • Lesedauer < 1 Min
Normalerweise geht Krimi ja so: Kommissar (gut) sucht Mörder (böse), findet ihn und bringt ihn hinter Gitter (alles gut). Die Krimiserie "Die Füchsin" (heute, 20.15 Uhr, ARD) dreht dieses Schema zwar nicht komplett um, stellt es aber zumindest infrage. Denn die Hauptfigur Anne Marie Fuchs (Lina Wendel), die Füchsin, war einst Spionin für die DDR und hat aus dieser Zeit einiges auf dem Kerbholz.