Lade Inhalte...

Blick ins Kastl

Heike kann’s

Von Herbert Schorn  25. Oktober 2021 00:04 Uhr

Ein „Tatort“, der einen nicht kaltlässt.

  • Lesedauer < 1 Min
Einen ungewöhnlichen Krimiabend verbrachten wir gestern beim "Tatort" (20.15 Uhr, ORF 2). Rosa, die einzige Zeugin eines Tankstellenüberfalls mit tödlichem Ausgang, ist (fast) blind. Folgerichtig bekommen wir die Tat so wie eine Person mit einem Prozent Sehleistung mit: ein schwarzes Bild mit ein paar verschwommenen grauen Flecken, dazu Stimmen und Geräusche. Die Mainzer Ermittler rund um Ellen Berger (Heike Makatsch) stehen vor vielen Problemen.