Lade Inhalte...

Blick ins Kastl

G’spusi bei Hofe

30. Dezember 2020 00:04 Uhr

Ein Historienspektakel erstaunlich modern erzählt

  • Lesedauer < 1 Min
Turmfrisuren in jeglicher Größe, leidenschaftliche Affären, skandalöse Intrigen: Schon wenige Tage nach dem Start schaffte es die opulente Historien-Romanze "Bridgerton" zur meistgesehenen Netflix-Serie in Österreich. Darin erzählt Produzentin Shonda Rhimes die Geschichte der blutjungen Daphne Bridgerton, die 1813 als Adelige im Umfeld des britischen Hofes den Mann fürs Leben sucht. Dabei stößt sie auf den feschen Herzog Simon, der sich als Schwarm des gesamten weiblichen Hochadels entpuppt.