Lade Inhalte...

Blick ins Kastl

Episch und clever

Von Lukas Luger  15. Juli 2022 00:04 Uhr

„Stranger Things“: Was für ein grandioses Finale!

  • Lesedauer < 1 Min
Einen bombastischen Showdown hatten die "Stranger Things"-Macher für die finalen Episoden der vierten Staffel versprochen – und die Duffer-Brüder haben Wort gehalten. Das zweiteilige, einen Monat später als der Rest der Staffel veröffentlichte Finale ist ein Netflix-Spektakel, das mit seiner epischen Länge, den clever verwobenen Plot-Fäden und den grandiosen Spezialeffekten auch auf der großen Kinoleinwand perfekt aufgehoben wäre. Die 13 "Emmy"-Nominierungen? Hochverdient.