Lade Inhalte...

Blick ins Kastl

Die kleine Auszeit

Von Karin Schütze  16. Juli 2021 00:04 Uhr

Lohnenswerter Kurztrip mit „Stadt Land Kunst“

  • Lesedauer < 1 Min
Die endlosen Weiten Montanas faszinierten Charles M. Russell (1864–1926), auf dessen Spuren die arte-Reihe "Stadt Land Kunst" (gestern) wandelte. Als Cowboy heuerte er auf einer Farm an. Ein Aquarell sterbender Kühe bei minus 40 Grad im Winter 1886 legte den Grundstein seiner Karriere als Chronist, der in seiner Malerei auch ein vom Aussterben bedrohtes Volk würdigte.