Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Mel Gibson: Ein Mann, der polarisiert

Von Helmut Atteneder,  16. Juni 2024 16:10 Uhr
Mel Gibson Bild: arte

Arte zeigt den 68-Jährigen am Sonntag (22.20 Uhr) in der Doku "Vergöttert und verteufelt" als Hollywood-Star zwischen Glamour und Suff

Den Schauspieler und Regisseur Mel Gibson (Mad Max, Lethal Weapon, Was Frauen wollen, Signs), muss man nicht unbedingt mögen. Trotz eines Oscars für den Film "Braveheart" (Beste Regie). Meist agierte er vor der Kamera eindimensional, vertrauend auf seine Ausstrahlung als muskelbepackter Feschak.