Lade Inhalte...

Alltagsdinge

Linzer Brückennamenfragen

13. März 2021 00:04 Uhr

Der Ärger mit den politischen Straßennamen bricht immer wieder auf.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Brücken haben den heiligen Nepomuk. Tunnel haben in der Regel Patinnen. Straßen haben einen Namen. Auch die Häuser trugen einst Hausnamen. Jetzt gibt es nur mehr Nummern. Namen sind Politik, nicht nur die Straßennamen. Alfred Polgar zeigte das einmal mit dem oberösterreichischen Landesnamen: "Bis 1918 lag Linz im Erzherzogtum Österreich ob der Enns, dann bis März 1938 in Oberösterreich, hernach im Gau Oberdonau und jetzt liegt es in der amerikanischen Zone.