Lade Inhalte...

Fünf vor neun

Geschichtsvergessenheit und sonstige Neurosen

27. Juni 2020 08:52 Uhr

Fünf vor Neun

Täglich um 8:55 Uhr bringen Sie die Mitglieder der OÖN-Chefredaktion in einem Morgenbrief auf den neusten Stand, mit Ein- und Ausblicken, Einschätzungen und Analysen.

  • Lesedauer etwa 3 Min
  Guten Morgen!Jahrhundertanleihe. Österreich ist diese Woche zum zweiten Mal ein auf den ersten Blick unmögliches Geschäft gelungen. Es hat sich Geld geliehen  mit dem Versprechen, dieses erst in 100 Jahren zurück zu zahlen. Der Zins ist, wie üblich in diesen Tagen,mickrig, dennoch war die Anleihe mit hundert Jahren Laufzeit und einem Volumen von zwei Milliarden Euro achtfach überzeichnet, dass Interesse also achtmal größer als das Angebot.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper