Lade Inhalte...

Welser Stadtschreiber

Abdruckeindrücke

Von Stefan Abermann  07. Oktober 2021 00:04 Uhr

Wels ist in vielerlei Hinsicht ein historischer Ort. Besonders anschaulich wird das, wenn man in der Fuzo seinen Fuß auf den römischen Fußabdruck setzt.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Irgendwann hat ein römischer Legionär einen Schritt im Lehm Ovilavas gemacht, sicher, ohne zu wissen, dass Jahrtausende später andere Menschen voller Ehrfurcht seine genagelten Sohlen bewundern würden. Ich stelle mir vor, wie das sein wird, wenn irgendwann in ferner Zukunft, nach Klimaapokalypse und weltweiten Umbrüchen, eine Horde von Archäologen über unsere Reste herfällt: Vielleicht liegen dann Smartphones im Minoritenmuseum, weggeworfene Wahlkampffeuerzeuge werden wie kleine Devotionalien