Lade Inhalte...

Wein-Blog

Robert Payr – Carnuntumer „Frontman“

Von Hans Stoll 11. November 2019 08:38 Uhr

Rubin Carnuntum Präsident Robert Payer: das Qualitätsrad dreht sich weiter!

Carnuntum, jenes östlich von Wien und südlich der Donau gelegene Weinbaugebiet, blickt auf eine Weinbaugeschichte zurück, die bis in die Zeit der Kelten reicht.

Die erste Hochblüte erlebte die fruchtbare Landschaft zur Zeit der Römer. Der Name des Gebietes bezieht sich auf die antike Hauptstadt der damaligen römischen Provinz Oberpannonien.

Heute ist das kleine, aber feine Weinbaugebiet eine der Perlen im Österreichischen Weinbau. Beheimatet ist hier vor Ort der Verband der Rubin Carnuntum Weingüter. Mehr als 40 Winzer sind es, welche herkunftstypische Weine mit Charakterstärke produzieren.

Beim Rotwein mit der Bezeichnung Rubin Carnuntum steht der Blaue Zweigelt im Fokus. Die Weinflasche ist nur dann berechtigt auf der Kapsel das Heidentor zu tragen, wenn die Qualitätskontrolle des Inhaltes durch die strenge Kostkommission des Vereins, positiv stattgefunden hat.

Präsident dieser Kooperation ist der Höfleiner Winzer Robert Payr. Handwerkliche Be- und Verarbeitung ist sein persönliches Credo, welches konsequent im eigenen Betrieb umgesetzt wird. Seine regionaltypischen Weine, egal ob im Rot- oder Weißweinsegment zeichnen sich durch Fruchtigkeit, Komplexität und engmaschiger Struktur aus, welche schlussendlich zu hohem Reifepotential führt.

Mit zielgerichteter Präzision arbeitet er speziell die Terroirprofile vom Spitzerberg und den Hundsheimer Bergen heraus. Zu den besten des Landes gehört sein Blaufränkisch vom Spitzerberg: würzige Kräutertöne, begleitet von einer Beerenmelange in Kombination von dunklem Steinobst und bester Balance der Holznoten, zeigt der außergewöhnliche Lagenwein im Abgang die typische Mineralität der Top Lage.

Zurück zu den Rubin Carnuntum Winzer: mit dem Jahrgang 2019 wird es aus dem Gebiet (nicht nur deren) Weine auch mit der herkunftstypischen Bezeichnung DAC geben. Die gebietstypischen Weine werden nach Herkunft der Trauben in Gebietswein, Ortswein und Lagenwein unterteilt. Darüber hinaus sind bereits jetzt die besten Lagen des Landes nach dem Prinzip der Traditionsweingüter klassifiziert. Somit dreht sich das Qualitätsrad der Carnuntumer Weinszene unaufhörlich weiter.

Gratuliere, Herr Präsident!  

Artikel von

Hans Stoll

Hans Stoll
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wein-Blog

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less