Lade Inhalte...

Wein-Blog

Herbert Zillinger: biodynamischer Querdenker mit neuen Lagen

07. Oktober 2019 08:53 Uhr

Herbert Zillinger: Weinviertler Biodynamiker & Querdenker

  • Lesedauer < 1 Min
Machten Winzer um Weinberglagen mit nördlicher Ausrichtung und hoher Windanfälligkeit bis dato eher einen großen Bogen, so hat mit zunehmendem Klimawandel diesbezüglich ein Umdenken begonnen. Der Ebenthaler biodynamische Winzer Herbert Zillinger hat sich dazu ein persönliches Ziel gesetzt: aus seiner höchst gelegenen Lage „Hohe Eck“ einen Wein mit kühler Stilistik, typischer Primärfrucht und eleganter, frischer Säurestruktur zu produzieren. Auf den ersten Anschein würde man
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper