Lade Inhalte...

Spaziergänger

Liebe zu Dingen

Von Peter Grubmüller  05. August 2022 00:04 Uhr

Es ist eine ziemlich junge Disziplin unter den menschlichen Passionen, dass sich Leute in Dinge verknallen.

  • Lesedauer < 1 Min
Objektophilie oder Objektsexualität heißt dieser Zauber, dem als eine der Ersten die schwedische Modellbauerin Eija-Riitta Eklöf-Berliner-Mauer anheimfiel. Nun, ihr Name macht kein Geheimnis daraus, in wen sie sich verschaut hat. Ab 17. Juni 1979 gab sie an, mit dem betonierten Zaun zwischen Ost- und Westdeutschland verheiratet zu sein. Ob die Beziehung ausweglos zerrüttet gewesen sei und die Mauer deshalb niedergerissen werden musste, wird nicht einmal in Geschichtsbüchern erläutert.