Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Roboter als Babysitter?

11. August 2018 00:04 Uhr

Gestern haben die OÖN über einen chinesischen Roboter namens iPal berichtet. Er ist 106 Zentimeter groß, hat einen Kopf mit zwei Kamera-Augen, zwei Arme, kann sprechen und fährt auf Rollen in der Gegend herum. Das Besondere an ihm ist aber seine Zielgruppe: Er ist speziell für "einsame Kinder" gemacht.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus: