Lade Inhalte...

Kulinar(r)isch

Perfekt zur Fastenzeit

Von Erich Lukas  05. März 2020 16:12 Uhr

Forellen gibt es unschlagbar frisch zu kaufen, weil sie aus heimischen Teichen kommen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Und sie sind perfekt für die schnelle Küche: als saftiges Filet in der Salzkruste, als Carpaccio, Tatar, gefüllt mit Bärlauch oder als noblen Burger. Forellen gehören zu den lachsartigen Fischen. Die größten und beliebtesten sind die Regenbogenforellen. Kaufen sie die Fische erst am Tag der Zubereitung und waschen Sie sie nur kurz unter kaltem Wasser ab. Liegen sie zu lange im Wasser, verlieren sie ihr feines Aroma.