Lade Inhalte...

Kulinar(r)isch

G`schmackig erfrischend!

Von Erich Lukas 13. August 2019 12:32 Uhr

An heißen Tagen ist eine Schnitte Wassermelone schon für sich alleine ein Genuss.

Aber auch herzhaft macht die kapitale Kürbisfrucht was her: gegrillt zu Lamm, kombiniert mit Tintenfisch im Salat oder in würzigen Scheiben zum Schweinebauch. Unsere Wertschätzung für sie steigt mit den Temperaturen. Sie lässt sich, dank der harten Schale, bruchsicher sowie unverpackt unter den Arm  geklemmt überall mitnehmen. Dass das rote und gelbe Fruchtfleisch zu 96 Prozent aus Wasser und nur sehr wenig Zucker besteht, sei nur nebenbei erwähnt-denn wer denkt schon im Sommer ans Abnehmen? Wenn sie einkaufen gehen, sollten die Melonen am Nabel süßlich-betörend duften, sonst sind sie nicht reif und werden auch daheim nicht mehr nachreifen. Viel zu selten wird diese Sommerfrucht mit anderen Zutaten kombiniert, dabei verhält sie sich auch in Gerichten wie ein guter Kumpel, den man gerade im Sommer besonders schätzt. Hier ein paar Tipps von mir:

Melonen Granita :

  • Zutaten für 10 Personen
  • 1 Limette
  • 10g frischer Ingwer
  • 70g Rohrzucker
  • 1,5kg reife Wassermelone
  • 5 reife Weinbergpfirsiche
  • 800g gelbe Wassermelone
  • Limettensaft zum verfeinern
  • Pistazienkerne

Limettenschale abreiben und anschließend auspressen. Ingwer ebenfalls reiben und mit Rohrzucker und 50ml Wasser sowie dem Limettensaft Sirup artig einkochen.

Von der Rotfleischigen Melone die Schale vom Fruchtfleisch schneiden in grobe Stücke teilen. Dabei Kerne entfernen. Anschließend Fruchtfleisch pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit dem Zuckersirup und Limettenschale verrühren, Masse  6 Stunden einfrieren. Sobald die Masse zu gefrieren beginnt, mit einer breiten Metallspachtel mehrfach schaben, damit sich kleine Eiskristalle bilden.

Für die Kaltschale Pfirsich blanchieren, entkernen  und enthäuten. Melone schälen und in große Stücke teilen, mit den Pfirsichstücken, Limettensaft und Rohrzucker fein mixen. Kaltschale ebenfalls einkühlen (sie sollte Eiskalt sein).

Kaltschale in tiefen Tellern anrichten, Granite in die Mitte geben und mit Pistazienkerne verfeinern

Noch ein kleiner Tipp: Legen sie über Nacht geschälte Melonenstücke in Verjus ein. Anschließend am Holzkohlegrill schön kross anbraten. Ergibt ein sensationelles Aroma und schmeckt  ausgezeichnet  zu Fisch oder Geflügel!

Artikel von

Erich Lukas

Erich Lukas
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kulinar(r)isch

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less