Lade Inhalte...

Wohnen

Wohnprojekte für eine alternde Gesellschaft

05. Oktober 2019 00:04 Uhr

Wohnprojekte für eine alternde Gesellschaft
Hagleitner (l.), Klaffke, Galli, Haimbuchner, Wernly, Plöderl, Wäger, Urmann

LINZ. Symposium von Ziviltechnikerkammer und afo.

Die Gesellschaft wird älter. Wie gehen wir damit um? Soziale und räumliche Bedürfnisse stehen nicht immer im Einklang mit den vorhandenen Angeboten. Darüber diskutierten Experten beim diesjährigen Symposium "Wohnen im Herbst" der Ziviltechnikerkammer für Oberösterreich und Salzburg im afo architekturforum oberösterreich in Linz. Der Themenschwerpunkt lautete "Generationen-Wohnen".

Der Wiener Soziologe Christoph Reinprecht zeigte seine Forschungsergebnisse darüber, welche Anforderungen Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen haben. Wie man Lebensqualität in Alten- und Pflegeheimen erhöhen kann, präsentierte der Grazer Architekt Dietger Wissounig. Mit dem Projekt "Giesserei"-Mehrgenerationenwohnen stellte Andreas Galli vom Züricher Architekturbüro Galli-Rudolf einen genossenschaftlich selbstverwalteten Gebäudekomplex vor. Ein Wagnis war die experimentelle, gemeinschaftliche Wohnanlage "Wagnis-Art", wie Architekt Julius Klaffke vom Münchener Büro Bogevischs berichtete. Markus Wäger vom Bludenzer Architekturbüro Mitiska-Wäger zeigte, wie auf einem ehemaligen Parkplatz ein generationenübergreifendes Wohnprojekt entstand.

Bei der von Tobias Hagleitner geleiteten Podiumsdiskussion waren Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FP), Kammer-Präsident Rudolf Wernly, Klaffke, Galli und Wäger dabei. Über eine gelungene Veranstaltung freuten sich außerdem Architekten-Sektionsvorsitzender Heinz Plöderl und afo-Vorstandsmitglied Martin Urmann. (az)

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wohnen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less