Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

US-Häuserpreise legten im April zu

Von OÖN, 01. Juli 2023, 00:04 Uhr
US-Häuserpreise legten im April zu
Häuser in den USA wurden im April wieder teurer. Bild: APA/Getty Images via AFP/GETTY IMAGES/SCOTT OLSON

WASHINGTON. Auf dem US-Immobilienmarkt haben die Preise im April wieder angezogen.

In den 20 großen Metropolregionen legten die Häuserpreise im Vergleich zum Vormonat um 0,9 Prozent zu, wie aus dem am Dienstag in New York veröffentlichten S&P/Case-Shiller-Index hervorgeht. Zuvor waren die Preise mehrere Monate in Folge gefallen. Analysten hatten für April im Schnitt einen schwächeren Anstieg um 0,4 Prozent erwartet.

Im Jahresvergleich gingen die Häuserpreise zwar zurück, allerdings nicht so stark wie befürchtet. Das Preisniveau fiel um 1,7 Prozent, erwartet wurden minus 2,4 Prozent. In der zweiten Jahreshälfte 2022 waren die Häuserpreise dagegen deutlich gefallen. Belastet wurden sie vor allem durch die stark gestiegenen Hypothekenzinsen und die hohen Baukosten.

Auch nach Berechnungen der Federal Housing Finance Agency (FHFA) sind die Häuserpreise in den USA im April überraschend deutlich gestiegen. Zum Vormonat legten sie um 0,7 Prozent zu, zum Vorjahresmonat um 3,1 Prozent.

mehr aus Wohnen

Vonovia-Chef rechnet mit weiteren Immobilienpleiten

Florenz verbietet kurzzeitige Vermietungen

Weltweite Dachfläche wächst bis 2050 um bis zu 52 Prozent

Hafencity: Zwischen Elbphilharmonie und Signa-„Ruine“

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen