Lade Inhalte...

Wohnen

Über Emotionen beim Verkauf von Immobilien

01. August 2020 00:04 Uhr

Über Emotionen beim Verkauf von Immobilien
Andreas Hornyik

LINZ. "Das Eigenheim ist für die meisten Menschen die teuerste Investition ihres Lebens. Und doch gehen Verkäufer und Käufer oft sehr unbedarft in den Verkauf." So lautet das Credo von Andreas Hornyik.

Der Geschäftsführer von Remax/Welcome hat ein Fachbuch unter dem Titel "Emotionaler Verkauf von Wohnimmobilien: Konsumentenverhalten und Kaufprozesse" veröffentlicht (Eigenverlag, 89 Seiten, 29,90 Euro).

Der Immobilienexperte nähert sich dem Thema auf wissenschaftlicher Basis und handelt Fragen aus der Praxis ab. Dabei geht es sowohl um das Konsumentenverhalten als auch um den Kaufprozess selbst. "Die Bedeutung des Themas resultiert schon allein daraus, dass im Vorjahr rund 62.000 Immobilien in Österreich verkauft worden sind." Dies entspricht bei 50.000 Eigentumswohnungen einem Wert von rund zwölf Milliarden Euro und bei 12.000 Einfamilienhäusern einem Wert von rund 3,5 Milliarden Euro. "Ein wesentlicher Ansatz ist der emotionale Verkauf als Werkzeug, um die Handlungen und Entscheidungen der Kunden in eine gewünschte Richtung zu lenken", sagt Hornyik, der zu diesem Thema an der London Middlesex University seinen Master abgeschlossen hat.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wohnen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less