Lade Inhalte...

Wohnen

Supernova kauft in Rumänien zu

Von OÖN   24. Dezember 2021 00:04 Uhr

GRAZ. Die Grazer Handelsimmobiliengruppe Supernova wird nach dem Kauf eines ersten Einkaufszentrums im rumänischen Pitesti im Vorjahr nun weitere sechs Einkaufszentren der Marke Cora in Bukarest, Bacau, Constanta und Drobeta übernehmen.

Zusammen haben sie eine Fläche von gut 140.000 Quadratmetern. Der Name der Einkaufscenter wird auf Supernova geändert.

Die Marke Cora soll als Ankermieter im Lebensmittelbereich bestehen bleiben. Supernova verfügt über ein Portfolio von 77 Objekten und ist auf die Entwicklung und Verwaltung von Handelsimmobilien in Mittel-, Ost- und Westeuropa spezialisiert.

0  Kommentare 0  Kommentare