Lade Inhalte...

Wohnen

Signa hat ersten Mieter für Elbtower in Hamburg

Von OÖN   24. Dezember 2020 00:04 Uhr

Signa hat ersten Mieter für Elbtower in Hamburg
So soll der Elbtower aussehen.

HAMBURG/WIEN. Der österreichische Immobilienkonzern Signa baut bis 2025 einen Wolkenkratzer in Hamburg und hat dafür auch schon einen ersten Mieter gefunden.

Die Hamburg Commercial Bank (HCOB) wird Büroflächen im Umfang von mindestens 11.000 Quadratmeter (mit Option auf weitere 2000 Quadratmeter) für zehn Jahre (mit Option auf weitere fünf Jahre) übernehmen.

Die Auswahl eines Hotelbetreibers sei ebenfalls kurz vor dem Abschluss, teilte Signa Real Estate Germany mit. Die vollständige Vermietung des Sockels stehe bevor. Namhafte internationale Luxus-Lifestyle-Konzepte, die bisher nicht in Hamburg vertreten seien, hätten sich um Flächen in dem letztlich 245 Meter hohen Turm beworben.

Der Elbtower in der Hafen-City wird das höchste Gebäude in der Hansestadt und den Angaben zufolge das dritthöchste in Deutschland. Der Beginn der Tiefbauarbeiten ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less