Lade Inhalte...

Wohnen

Photovoltaik: Größte Anlage in Wien in Betrieb

06. März 2021 00:04 Uhr

Photovoltaik: Größte Anlage in Wien in Betrieb
Strom für 4900 Haushalte (Symbolfoto)

WIEN. Die Wien Energie hat diese Woche die laut eigenen Angaben größte Photovoltaikanlage Österreichs in Betrieb genommen.

Sie wurde auf der Fläche einer ehemaligen Schotterdeponie in der Donaustadt auf insgesamt 12,5 Hektar errichtet. Die 11,45-Megawatt-Anlage produziere ab sofort jährlich mehr als zwölf Gigawattstunden Strom für 4900 Wiener Haushalte, hieß es.

Gleichzeitig sei eine landwirtschaftliche Nutzung möglich. Die Fläche unter dem Solarkraftwerk dient von April bis Oktober als Weidefläche für 150 Juraschafe. Diese seien "natürliche Rasenmäher" und dank der Photovoltaikmodule auch vor Wettereinbrüchen geschützt. Die Anlage ist als sogenannte Agrar-Photovoltaik konzipiert. Ein Teil der mehr als 25.000 Module sind bifazial – produzieren also auf beiden Seiten Strom – und stehen vertikal. So könne die Fläche zwischen den Modulreihen etwa für Gemüseanbau genutzt werden, wurde betont.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wohnen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less