Lade Inhalte...

Wohnen

Gründerzeit-Zinshäuser in Wien: plus 83 Prozent

Von   03. Oktober 2021 10:04 Uhr

WIEN. Markt hat nach der Corona-Delle wieder zugelegt

  • Lesedauer < 1 Min
Die für das Wiener Stadtbild typischen Altbauten aus der Gründerzeit sind bei Anlegern wieder sehr gefragt. Der Markt hat sich heuer – nach einem schwierigen Coronajahr 2020 – kräftig erholt, geht aus dem aktuellen Zinshaus-Marktbericht von Otto Immobilien hervor. In der ersten Jahreshälfte lag das Transaktionsvolumen heuer demnach sogar "deutlich über dem langjährigen Durchschnitt der Jahre 2012 bis 2020 – und zwar um immerhin rund 50 Prozent".