Lade Inhalte...

Wohnen

CA Immo steigerte Gewinn im ersten Halbjahr

24. August 2019 00:04 Uhr

CA Immo steigerte Gewinn im ersten Halbjahr
Andreas Quint

WIEN. Das börsenotierte Immobilienunternehmen CA Immo hat im ersten Halbjahr 2019 den Gewinn um 15,3 Prozent auf 103,3 Millionen Euro gesteigert.

Im Vorjahr hatte es aufgrund von Sondereffekten einen Einbruch gegeben, der Gewinn ist damit fast wieder auf dem Niveau des ersten Halbjahres 2017. Die Mieteinnahmen stiegen aufgrund intensiver Fertigstellung und Zukäufen von Objekten um 19 Prozent auf 111,4 Millionen Euro.

Die CA Immo hatte Ende Juni 2019 Immobilien im Wert von 4,7 Milliarden Euro – Ende 2018 waren es 4,5 Milliarden Euro. 82 Prozent entfielen auf den aktuellen Immobilienbestand, 17 Prozent auf Immobilien in Entwicklung und das restliche Prozent ist zum Handel bestimmt. Rund 46 Prozent des Immobilienvermögens entfallen auf Deutschland, zwölf Prozent auf Österreich und 42 Prozent auf Zentral- und Osteuropa. Das Unternehmen bekräftigte das Jahresziel, das FFO I (Vermietungsgeschäft ohne Verkäufe und vor Steuern) von 118,5 auf mehr als 125 Millionen Euro im Jahr 2019 zu steigern.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wohnen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less