Lade Inhalte...

Wohnen

49 Millionen Euro für 5-Zimmer-Wohnung

20. Februar 2021 00:04 Uhr

HONGKONG. In Hongkong ist eine Fünfzimmerwohnung für den stolzen Preis von umgerechnet 49 Millionen Euro verkauft worden.

Damit schlug das 313 Quadratmeter große Appartement alle bisher in Asien aufgestellten Rekorde. Zwar wurden bereits teurere Wohnungen in der chinesischen Sonderverwaltungszone verkauft – allerdings noch nie zu einem Quadratmeterpreis von umgerechnet über 156.000 Euro.

Die Wohnung liegt in einem neu gebauten Luxusappartement-Gebäude im wohlhabenden Viertel Mid-Levels. Wer sie gekauft hat, blieb unklar. Der Preis zeigt einmal mehr die extremen Gegensätze in der Metropole, die schon mehrfach zum teuersten Wohnungsmarkt der Welt gekürt wurde. Dort sind verarmte ältere Menschen auf den Straßen zu sehen, welche wiederum von Luxusautos und teuren Geschäften gesäumt sind.

Die jüngsten politischen Unruhen und Proteste in Hongkong sowie die Coronakrise hatten 2020 zu einem Rekordrückgang der Wirtschaftsleistung um 6,1 Prozent geführt, die Arbeitslosigkeit ist derzeit mit 6,6 Prozent die höchste seit 16 Jahren.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wohnen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less