Lade Inhalte...

43 Prozent der Österreicher wollen umziehen

Von OÖN   26.Februar 2021

43 Prozent der Österreicher wollen umziehen
13 Prozent wollen ein Haus. (Wod.)

Denn 43 Prozent der Österreicher wollen in den kommenden zwei bis drei Jahren umziehen bzw. ihre Wohnsituation verbessern. Das geht aus einer Umfrage der ING hervor, für die rund 1000 Österreicher befragt wurden.

Demnach wollen sieben Prozent eine Eigentumswohnung anschaffen, 13 Prozent planen, sich ein Haus zu kaufen. Neun Prozent wollen in eine größere, immerhin fünf Prozent in eine kleinere Mietwohnung übersiedeln. Am wichtigsten sind den Österreichern eine ruhige und sichere Umgebung, die Wohnfläche sowie Privatsphäre und Energieeffizienz. Die meiste Bewegung ist in Wien, Salzburg und Kärnten zu erwarten, am wenigsten in Vorarlberg.

Ob eine neue Küche, andere Teppiche oder eine aufwendige Sanierung: 70 Prozent der Befragten gaben zudem an, Verbesserungen an ihrer Immobilie vornehmen zu wollen.

copyright  2021
29. November 2021