Lade Inhalte...

Tourentipps

Schweizer Bergwinter

Von   27. März 2022 06:04 Uhr

"Cordial beinvegni" – herzlich willkommen, so wird man in der Region Disentis-Andermatt im Grenzbereich der Schweizer Kantone Graubünden und Uri begrüßt. Das Rätoromanisch ist hier Verwaltungssprache. Aber keine Angst, Deutsch wird auch gesprochen.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Ein uns bisher völlig unbekanntes Gebiet im Bündner Oberland war das Ziel einer Tourenwoche mit den Naturfreunden Linz. Im westlichen Teil der Surselva – was so viel heißt wie: oberhalb des Waldes – liegt Disentis. Einige der Gipfel sind über 3000 Meter hoch und entsprechend lang sind auch die Abfahrten durch die Täler. Die Startpunkte sind mit Liftunterstützung oder auf einer Skitour zu erreichen.