Lade Inhalte...

Reisen

Visa, Roaming, Vignetten: Was das neue Jahr für Reisende bringt

24. Dezember 2020 00:04 Uhr

Was das neue Jahr für Reisende bringt, sofern es uns reisen lässt

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Corona-Pandemie hat dem heurigen Reisejahr stark zugesetzt. Wohin das nächste führt, bleibt abzuwarten. Gewiss sind nur Neuerungen, die auf uns zukommen, sofern das Virus und Beschränkungen einen größeren Radius fürs Unterwegssein erlauben. So gibt es beispielsweise für Reisen nach Russland ab 1. Jänner 2021 ein einheitliches elektronisches Visum (eVisum), das bis zu 16 Tage gültig ist und die einmalige Einreise in das gesamte russische Staatsgebiet zulässt. "Die Kosten für den Antrag
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper