Lade Inhalte...

Reisen

Traumurlaub in Lignano

Von Peter Grubmüller  25. Juli 2021 14:04 Uhr

Was außer Sandstrand, beklemmend dichten Sonnenliege-Reihen und abendlichem Getümmel in den Straßen soll die Tourismusgemeinde an der oberen Adria Italiens schon zu bieten haben? Seine kleinen und großen Wunder gibt Lignano auf den zweiten Blick preis.

  • Lesedauer etwa 4 Min
Ein Urlaub in Lignano klingt für manche so exotisch wie der 1955 vom deutschen Fernsehkoch Clemens Wilmenrod komponierte "Toast Hawaii". Vermeiden Sie bei der Aussprache des Ortsnamens zudem die "g"-Betonung. "Linjano" heißt es, sonst sind Sie im Handumdrehen als derjenige entlarvt, der seine Sonnenliegen-Besitzansprüche noch vor dem Frühstück mit dem Handtuch markiert.