Lade Inhalte...

Reisen

Transsibirische Eisenbahn: Unendliche Weiten

01. März 2020 06:35 Uhr

Nach Irkutsk trennen sich die Strecken der Transsibirischen Eisenbahn. Entweder Wladiwostok oder mit der Transmongolian Railway (Bild) nach Peking.

Die Transsibirische Eisenbahn ist der Superlativ der Bahnfahrt. Rund 8000 Kilometer quer durch Russland, die Mongolei und – als Option – weiter nach Peking. Holger Fritzsche ist mehrmals mit ihr gefahren, in der Holzklasse ebenso wie im Luxusabteil. Also, steigen Sie ein, Zug fährt ab …

  • Lesedauer etwa 3 Min
Für einen „Ossi“ war die Reisefreiheit in den 1980er-Jahren eingeschränkt. Rumänien, Bulgarien, Ungarn – und wer staatliche Unterstützung erhielt, der konnte auch einen Stempel aus Kuba im Reisedokument vorweisen. Und von Mütterchen Russland natürlich.
 

Gerade während der Coronakrise gibt Wissen Sicherheit. Im Sinne der Solidarität gewähren wir Neukunden bis Ostern freien Zugang zu allen digitalen Inhalten und zu unserem ePaper.

zur Verfügung gestellt von

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper