Lade Inhalte...

Reisen

Saisonauftakt in Corona-Zeiten

31. Oktober 2020 00:04 Uhr

Ski Skifahren Schi
Die längste Abfahrt von der Bergstation Wildspitz bis zur Talstation ist zehn Kilometer lang mit einem Höhenunterschied von 1500 Metern.

Trotz steigender Corona-Zahlen soll diesen Winter Skifahren möglich sein. Wie funktioniert das in der Praxis? Ein Situationsbericht vom Stubaier Gletscher, wo bereits der Schnee staubt.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Corona bestimmt die Schlagzeilen, doch etwas Normalität im Alltag hilft gegen die tägliche Berieselung mit immer neuen Negativmeldungen. Zum Alltag eines Skibegeisterten zählt im Herbst das ungeduldige Warten auf den ersten Schnee. Denn sobald im Oktober die höchsten Berggipfel eine weiße Haube tragen und die ersten Gletscherskigebiete aufsperren, wächst die Vorfreude auf die ersten Schwünge. Auch in diesem Jahr, trotz oder vielleicht sogar wegen Corona.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper