Lade Inhalte...

Reisen

Sag Greece für ein Selfie

Von   27. August 2022 18:04 Uhr

Sag Greece für ein Selfie
Am alten Fischerhafen der Inselhauptstadt Myrina, die Festung im Hintergrund.

Einst befand sich in der Mitte der griechischen Insel Lemnos ein mächtiger Vulkan, in dessen Inneren der Gott des Feuers und der Schmiedekünste seine Werkstatt hatte. Der Riese ist längst erloschen. Zu entdecken gibt es auf dem knapp 17.000 Bewohner zählenden Eiland in der Nordägäis jede Menge

  • Lesedauer etwa 5 Min
Besser hätte ich es für frischen Fisch nicht treffen können. Der alte Hafen von Myrina mit seinen Fischern und Tavernen sollte extra als "UNESCO-romantisches Welterbe" gelistet werden. Zwei Meter vor mir dümpelt ein Boot mit einer riesigen Ikone auf der Kajüte, und am Kai vis-à-vis werden Netze geflickt. Es ist elf Uhr an Abend und längst dunkel, und das Boot gerade erst hereingekommen. Am Nebentisch verzehren Fischer ihr Nachtmahl.