Lade Inhalte...

Reisen

Londons Blick auf das Auto

Von Klaus Buttinger  15. Februar 2020 15:00 Uhr

Londons Blick auf das Auto
Damit begann die Auto-Ära: Motorwagen von Benz (Nr. 3)

Ein Muss für London-Besucher: eine vife Sonderausstellung im Victoria and Albert Museum. Sie zeigt, was das Faszinosum Auto der Erde angetan hat.

"Cars: Accelerating the Modern World" heißt die kürzlich eröffnete Schau, die bis 19. April in dem Londoner Designmuseum läuft. Sie wird Autofans ebenso ergötzen wie Kritiker. Denn der Blick auf die "Beschleuniger der modernen Welt" ist ein weiter. Er reicht historisch zurück zum Benz-Motorwagen und schaut in die Zukunft des Automobilbaus. Für die Stationen dazwischen wurden 15 Exemplare ausgewählt, etwa der grandiose Luxuswagen von Hispano-Suiza aus dem Jahr 1922. Drumherum werden autogetriebene Themen abgehandelt wie Design, Mode, Technik und Sicherheit.

Londons Blick auf das Auto
Nach dem Krieg: Messerschmitt stellt den Kabinenroller her.

Auto, das heißt aber auch Erfindung der entmündigenden Massenfertigung (Ford) oder Umweltzerstörung durch Ölförderung, Transport und Straßenbau. Es heißt einerseits blechgewordene Träume und Zukunftshoffnungen, andererseits apokalyptische Unfallzahlen, Luftverschmutzung und ökonomische Irrwege. "Wir stehen an einem Wendepunkt in der Mobilität", heißt es von den Museumskuratoren. Nicht nur im Hinblick auf den maßlosen Individualverkehr, sondern mit dem Fokus auf das große Bild: den Klimawandel.

Londons Blick auf das Auto
Das tschechische Kleid der Windschlüpfrigkeit: Tatra Type 87

 

Londons Blick auf das Auto
Prototyp Firebird 1 von GM, 1953: Als das Zukunftsversprechen noch galt.

Insofern möge die Anreise nach London klimaschonend erfolgen. Mit dem Zug ergeben sich folgende Möglichkeiten mittwochs ab Linz:

ICE um 10.36 Uhr über Frankfurt und Brüssel, Eurostar nach London St. Pancras, Kosten 388,40 Euro. Fahrzeit: 12 Stunden.

Westbahn um 8.58 Uhr nach Salzburg, Railjet nach München, ICE nach Frankfurt über Brüssel, Eurostar nach London. Kosten: 145 Euro, Fahrzeit: 14 h 39 min.

Mit dem Auto würde man 14 Stunden brauchen, Speisewagen exklusive.

Londons Blick auf das Auto
Mix aus Auto und Drohne: Vision oder Horror?

Artikel von

Klaus Buttinger

Redakteur Magazin

Klaus Buttinger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Reisen

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less