Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Im Hinterland der Côte d’Azur

Von Markus Staudinger,  26. Februar 2023 10:00 Uhr
Im Hinterland der Côte d’Azur
Unterwegs in Biot: In dem Städtchen zwischen Nizza und Cannes bieten sich um jede Ecke postkartentaugliche Ansichten. Bild: Biot Tourismus

Es muss nicht immer der Sommer sein: Die französische Riviera und ihr Hinterland sind auch im Frühling und Herbst ein äußerst lohnendes Ziel – ein Besuch bei Parfümmachern, Glasbläsern und kunstsinnigen Keramikern.

Es war ein spontaner Entschluss vergangenen Oktober. Wir hatten eine Woche freigeschaufelt, wussten aber nicht recht wohin. Die Côte d’Azur war eine Idee – warum nicht. "Aber Cannes, Nizza, Saint-Tropez – fährt man da nicht eher im Sommer hin?", warf ich ein. Mein Kopfkino spielte mir Bilder von Palmen, Strandpromenaden und Filmfestspielen (natürlich inklusive Stars und Sternchen) vor.