Lade Inhalte...

Reisen

Hahn oder Henne? So wird Wandern zum Spiel

18. Juli 2020 00:04 Uhr

Hahn oder Henne? So wird Wandern zum Spiel
Die Natur birgt zahlreiche Möglichkeiten, ihr beim Wandern spielerisch zu begegnen.

Mit seiner Initiative "Spielend wandern" motiviert der Verein Österreichs Wanderdörfer Erwachsene und Kinder zu mehr Bewegung in der Natur

  • Lesedauer etwa 1 Min
Herumliegende Äste zu einem Turm stapeln; ein großes Blatt suchen und als Floß dem Lauf des Wassers folgen lassen; möglichst geräuschlos von Stein zu Stein hüpfen; Gräser zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen, die Blüten vorsichtig nach oben schieben und Mitgeher vorher raten lassen, ob "Hahn" (wenn ein Teil höher heraussteht) oder "Henne" herauskommt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper