Lade Inhalte...

Reisen

Dunkler Tourismus erleuchtet

28. November 2020 11:00 Uhr

Wer sagt, dass man sich auf Reisen immer nur das Schöne und Liebliche anschauen soll? Das Erbe der Menschheit ist voller dunkler Plätze und Erinnerungen an Schreckliches. Dark Tourism – "dunkler Tourismus" – nimmt sich dieser Dinge an, die so uninteressant nicht sind.

  • Lesedauer etwa 5 Min
Strand, blaues Meer, Animation: Man kann der Klischees und Zwangsbelustigung überdrüssig werden. Also lautete der Beschluss im November des Vorjahres, dass die nächste Reise anders werden müsse. Angeleitet vom Reiseführer "Vergessen & verdrängt" von Georg Lux und Fotograf Helmuth Weichselbraun besuchten wir zu zweit im Auto sogenannte Dark Places im Alpen-Adria-Raum – Orte, an denen zum Teil Schreckliches geschah.