Lade Inhalte...

Reisen

Kurs auf glückliche Kinder

Von Julia Evers   16. Dezember 2018 15:00 Uhr

Kurs auf glückliche Kinder
Nicht nur von seinen Ausmaßen her ist das „Dachsteinkönig“ ein imposantes Hotel.

Seit zwei Jahren ist das Top-Kinderhotel "Dachsteinkönig" in Gosau geöffnet – immer mehr Gäste aus Oberösterreich urlauben dort. Julia Evers war unter ihnen.

Da haben sie sich im Ort gedacht, was bauen die bloß für ein Kreuzfahrtschiff her", sagt Stefanie Jost, die Marketingleiterin des Kinderhotels. Denn der Dachsteinkönig ist mit seinen 388 Metern Länge mindestens so imposant wie eines der Luxusschiffe. Angebot vereint das seit zwei Jahren geöffnete Hotel auf jeden Fall noch viel mehr als die Konkurrenz zu Wasser, zumindest wenn es um das geht, was kleine Menschen vom Leben erträumen.

Das fängt an bei den Ziegen in der Lobby und endet noch lange nicht bei der 100-Meter-Wasserrutsche, auf der Wagemutige auf Reifen nach unten düsen. Go-Kart-Bahn, Kinderkegeln, Abenteuerspielplatz, ein Babyspielbereich in der Pool-Welt, eine Aqua-Vergnügungszone, auf der Kinder dahinschlittern, kriechen und spritzen.

dachsteinkönig

"Weil ich mich auskenne!"

"Dachsteinkönig ist das beste Hotel!" gibt ein sechsjähriger Besucher dann auch im Brustton der Überzeugung von sich. Warum?

Da fällt ihm nicht als erstes das Spielangebot ein, das ständig verfügbare Essen oder die Ponys vor der Türe. Er sagt: "Weil ich mich so gut auskenne." Tatsächlich ist das Orientierungssystem in dem nicht nur von seinen Ausmaßen her gigantischen Hotel bemerkenswert.

Jeder Stock ist einem Tier gewidmet, so bellt der Hund Liesl, wenn die Lifttür im zweiten Obergeschoß aufgeht, im Muster des Teppichs sind Hunde zu sehen, neben dem Liftknopf für den zweiten Stock ebenso.

Rund 600 Euro lassen sich Familien diesen Spaß durchschnittlich pro Nacht kosten. Wer macht in diesem Kinderparadies Urlaub? Ja, es gibt sie, die südamerikanischen Unternehmer, die ihre Kinder samt zwei Nannys in Uniform in den Spielbereich schicken. Oder einen Herrn aus England, der eines der exklusiven Chalets, für alle die statt des Hotels lieber Hüttenfeeling nebenan bevorzugen, gleich mehrere Wochen am Stück mietet, wie Stefanie Jost verrät. Was es aber auch ganz viel gibt im Dachsteinkönig, sind Menschen, die sich diese Besonderheit gönnen wollen, immerhin 20 Prozent der Gäste kommen aus Oberösterreich. Sie schätzen auch die kurze Anreise per Auto anstatt des stundenlangen Transfers nach einem Flug. In den zwei Jahren, die der Dachsteinkönig bereits geöffnet ist, können Hoteldirektor Florian Mayer und sein Team auf jede Menge Auszeichnungen von "Fünf Smileys" von der Vereinigung der Kinderhotels bis hin zum "Arbeitgeber des Jahres 2018" vom Magazin Rolling Pin blicken.

Kinderbetreuung wird 13 Stunden täglich schon ab dem 7. Lebenstag angeboten. Ein Höhepunkt ist dort jeden Tag, wenn eines der Maskottchen mit den Kindern tanzt. Dann bilden die Eltern mit gezückten Smartphones und verzückten Gesichtern den Außenkreis.

Überhaupt die Smartphones! Beim Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet wissen die meisten gar nicht, wohin sie die Linse richten sollen. Regionale Köstlichkeiten, Exotisches wie Kängurufleisch, aber natürlich auch die Kinder-Klassiker Pizza und Pommes locken, fotogerecht angerichtet.

Nach einem Wochenende im Dachsteinkönig geht es einem wie beim Verlassen eines Kreuzfahrtschiffes. Schon beim ersten Schritt auf festen Boden sehnt man sich ein bisschen zurück in die sorglose, abgeschlossene Welt, die man eben verlassen hat. Und nicht einmal seekrank war man in der ganzen Zeit! Das unsichere Gefühl im Magen kommt nur, wenn man die Rutsche zu wild in Angriff nimmt.

dachsteinkönig

Davon träumen Kinder

Entstehung: Mit ihren Kinderhotels „Alpenrose“ und „Oberjoch“ hat die Hoteliersfamilie Mayer bereits jede Menge Erfahrungen auf dem Kinderhotel-Sektor gesammelt. Den Traum vom Kinderhotel auf der grünen Wiese erfüllten sich die Tiroler in Gosau, direkt gegenüber der Hornbahn, mit der es in das Skigebiet Dachstein-West geht.

Hotel: Das Hotel besteht aus 105 Familiensuiten in zwei Kategorien und zwölf Chalets. Durchschnittlich 600 Euro pro Nacht kostet eine vierköpfige Familie der Aufenthalt im „Dachsteinkönig“. Inklusive ist um diesen Preis zum Beispiel das umfangreiche kulinarische Angebot, alkoholfreie Getränke und 13 Stunden Kinderbetreuung täglich.

Zu beachten: Urlaub im „Dachsteinkönig“ fordert heraus – immerhin sind die Kinder-Gokarts im Keller noch nicht oft genug im Kreis gefahren worden! Oder doch noch ein bisschen in der eigenen Turnhalle austoben? Dann, gleich nach dem Schwimmen und dem Spa …

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Reisen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less