Lade Inhalte...

Reisen

7 Schätze, ein Land

Von Roswitha Fitzinger  20. März 2022 13:30 Uhr

Slowenien gleicht einer Schatzkiste. Wer sie öffnet, dem präsentiert sich nicht ein großer Schatz, sondern der wird vieler kleiner Schmuckstücke ansichtig. Sie funkeln meist grünoder blau. Auf Wanderschaft im Land der Vielseitigkeit. Eine Premiere.

  • Lesedauer etwa 6 Min
Es beginnt ganz idyllisch in Kamnik, einem malerischen Städtchen gerade einmal 90 Kilometer von Villach entfernt, das seine Blütezeit im Mittelalter erlebte. Seine Lage an der wichtigen Handelsstraße zwischen Ljubljana und Celje machte „Stein in Oberkrain“, wie Kamnik früher auf Deutsch hieß, einst zu einem der wichtigsten Handelsplätze im Herzogtum, war sogar größer als Laibach.